SUCHE: 
 
 
 

Kita "Grashüpfer"

Vorschaubild

Jagow 70 - 71
17337 Uckerland OT Jagow

Telefon (039853) 64870

Homepage: www.aktive-naturschule.de/taschenberg/kita_jagow.php

Öffnungszeiten:
6.30 - 17.00

Vorstellungsbild

„Ich will mit den Bäumen reden, mit den Steinen fühlen,

den Himmel schützen, die Erde heilen, mit dem Kopf fühlen

und mit dem Herzen denken.“

 

Unsere Kita „Grashüpfer“ in Jagow kann bis zu 35 Kinder im Alter von 1 – 6 Jahren betreuen.

Die Kinder werden in 2 altersgemischten Gruppen betreut. Die Füchse und Küken (1 – 3 Jahre) und die Adler (4 – 6 Jahre).

Unsere Kita ist ab 6.30 Uhr geöffnet und schließt um 17.00 Uhr.

 

Tagesablauf:                 

       

06.30 – 08.00 Uhr Ankunft der Kinder

              08.00 Uhr Frühstück

08.30 – 11.15 Uhr Freispiel, Angebote, Obstpause, Körperpflege,

Aufenthalt im Freien

11.30 – 12.00 Uhr Mittagessen

12.00 – 14.00 Uhr Mittagsruhe

14.30 – 15.00 Uhr Vesperpause (Kaffeepause)

15.00 – 17.00 Uhr Spiel der Kinder

Abholphase

 

In unserer Kita stehen die Aktivitäten und Ideen der Kinder im Vordergrund. Deshalb bieten wir den Kindern eine vorbereitete und entspannte Umgebung in der sie sich wohl und geborgen fühlen. Die Räume sind in bestimmte Bereiche unterteilt, die die kindliche Neugierde berücksichtigen. So z.B. Experimentiertische, Bauecken, zwei Ebenen, Puppenecken, Bastel- und Werktische, freier Zugang zu den Musikinstrumenten und den Montessori-Materialien.

 

Durch unser pädagogisches Handeln verstehen wir die Kinder als Wesen mit einem individuellen Entwicklungsbedürfnis. Wir sehen uns als Begleiter die den Kindern liebevolle Zuwendung und Unterstützung geben, damit diese zu selbstständigen und ausgeglichenen Menschen heranwachsen können. Feste und Feiern sind wichtiger Bestandteil des Kindergartenlebens. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig.

 

Eine Besonderheit in unserer Kita ist der traditionelle Wald-Tag einmal in der Woche. Weitere Angebote sind einmal wöchentlich Englisch und Kindertanz.

 

Durch gesellschaftliche Veränderungen und Strukturverschiebungen im täglichen Leben der Familien und unsere alltäglichen Beobachtungen ist uns bewusst geworden, dass wir neue pädagogische Ansätze finden müssen, um den Kindern gerecht zu werden.

 

Daher arbeitet unser Team zurzeit an einem neuen Konzept.

 

 

März 2017

Vorstellungsbild


Fotoalben