SUCHE: 
 
 
 
 

Breitbandausbau

Plakat

Breitbandausbau in der Gemeinde Uckerland startet.

In den letzten Wochen startete die e.discom Telekommunikations GmbH in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Schwedt die Planungsphase zum Ausbau des modernen Glasfasernetzes in der Gemeinde Uckerland.

Mit dem Ausbau des Glasfasernetzes werden alle förderfähigen Haushalte und die Grundschule Uckerland in Zukunft die Möglichkeit haben, mit einer Geschwindigkeit von 1.000 Mbit/s im Internet zu surfen und Dateien hoch- bzw. herunterladen zu können. 

Glasfaserausbau

Im ersten Schritt erfolgt der Start der Vermarktungsphase für die ersten Baugebiete, dabei werden alle förderfähigen Haushalte in den nächsten Wochen und Monaten den im nebenstehenden Bild abgebildeten Brief von den Stadtwerke Schwedt (Kooperationspartner der e.discom) mit den Informationen zum Breitbandausbau erhalten.

Die Grundvoraussetzung für den Anschluss an das Glasfasernetz ist der in dem Brief enthaltene Grundstücksnutzungsvertrag, der ausgefüllt und unterschrieben zurückgesendet werden muss. Dieser dient als Willensbekundung der angeschriebenen Bürger, den kostenlosen Glasfaseranschluss haben zu wollen.

Es besteht keine Verpflichtung, einen Produktvertrag abzuschließen, um einen Glasfaseranschluss kostenlos installiert zu bekommen.

Ob auch Ihr Haus förderfähig ist, erfahren sie unter https://glasfaserausbau.stadtwerke-schwedt.de/um/.

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Landkreises Uckermark https://www.uckermark.de/index.phtml?mNavID=2203.40&La=1.

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gern in der Gemeindeverwaltung bei Herrn Schröder unter der Telefonnummer 039745/86114 melden.