SUCHE: 
 
 
 

Grundschule Uckerland

Vorschaubild

Leiterin: Frau Herrmann

Werbelow 33
17337 Uckerland GT Werbelow

Telefon (039740) 20415

E-Mail E-Mail:
Homepage: https://grundschule-uckerland.de/

Vorstellungsbild

Uckerland ist die nördlichste Gemeinde des Landkreises Uckermark und hat etwa 3.000 Einwohner. Die Grundschule „Uckerland“ in Werbelow ist die einzige Schule, die sich in der Schulträgerschaft der Gemeinde Uckerland befindet. Die Schüler der Grundschule sind zu 95 % Fahrschüler und kommen aus ca. 29 Orten.

 

Das Schulgebäude wurde 1959 errichtet. In den letzten Jahren gab es viele Maßnahmen zur Gebäudesanierung und zur räumlichen Ausstattung.

 

Im Gebäude gibt es 6 Klassenräume, die besonders für den Flex - Teilungsunterricht genutzt werden und einen Werkraum. Ein Computerkabinett, eine kleine Schulbibliothek und ein Essenraum mit integrierter Küche gehören auch dazu.

 

Die 2010 sanierte Sporthalle befindet sich auf dem Schulgelände. Auf dem Schulhof stehen den Kindern einige Spielgeräte zur Verfügung. Der neu gestaltete Spielplatz, der auch öffentlich genutzt wird, befindet sich auf dem Sportplatz.

 

Die Spielmöglichkeiten auf dem Schulgelände werden vom Hort benutzt. Der Hort befindet sich neben dem Schulgebäude. Für die Hausaufgaben- und Beschäftigungszeit nutzt der Hort Räume der Schule.

 

Unsere Schule ist seit 1991 Grundschule. Am Anfang arbeiteten wir zweizügig, dann teilweise mit jahrgangsübergreifendem Unterricht, seit 2006 einzügig.

 

Im Jahr 2012 / 2013 lernen 104 Kinder bei uns. Um allen Kindern einen guten, auf ihre Besonderheiten abgestimmten Schulanfang zu ermöglichen, starten wir mit der flexiblen Eingangsphase ( Flex ). Der Unterricht der Klassen 3 – 6 findet auf Klassenbasis statt.

 

Arbeitsgemeinschaften, Projekte und Veranstaltungen bereichern unser Schulleben. Kooperationsverträge bestehen mit den Kitas „Grashüpfer“, „Regenbogen“ und „Uckerlandspatzen“, den Grundschulen in Göritz, Brüssow und landesübergreifend Strasburg, der Bibliothek und der Polizeiwache in Prenzlau sowie der Musikschule Pothenik.

 

Ablauf des Unterrichtsvormittags

 

1. Stunde      7. 45  -  8.30  Uhr - FRÜHSTÜCKSPAUSE  im Klassenraum

2. Stunde      8.40  -  9.25  Uhr - Hofpause

3. Stunde      9.45  -  10.30  Uhr

4. Stunde    10.40  -  11.25  Uhr - ESSENPAUSE

5. Stunde    11.55  -  12.40  Uhr

6. Stunde    12.45  -  13.30  Uhr

7. Stunde    13.40  -  14.25  Uhr

Über die verbindliche Unterrichtszeit ist eine Betreuung im Hort möglich.

 

Allgemeine Schulveranstaltungen

 

Ø      Einschulung – Vorbereitung erfolgt durch Schüler der Klasse 3

Ø      Busprojekt

Ø      Herbstprojekt

Ø      Theaterbesuch zu Weihnachten

Ø      Gestaltung Weihnachtsprogramm oder Weihnachtsmarkt

Ø      Fasching

Ø      Osterprojekt

Ø      Lesewettbewerb ( klassen- und schulbezogen )

Ø      Bibliotheksbesuch Klassen 3 und 5

Ø      Fahrradprüfung

Ø      Tag der offenen Tür

Ø      gemeinsamer eintägiger Schulausflug

Ø      Wandertage

Ø      Klassenfahrten

Ø      Projekte und Exkursionen

Ø      Sponsorenlauf

Ø      Straßenstaffellauf in Prenzlau

Ø      Mathematikolympiade

Ø      gesundes Frühstück

 

Freunde und Förderer der Grundschule Uckerland e.V.

 

Homepage:    Freunde und Förderer der Grundschule Uckerland e.V.

 

Flyer

 


Aktuelle Meldungen

Schulöffnung für weitere Klassen ab dem 25.5.2020

(19.05.2020)

Die Schulleiterin der Grundschule Uckerland Frau Herrmann hat mitgeteilt, dass ab dem 25.5.2020 in einem rollierenden System die Schule wieder für alle Klassenstufen geöffnet wird. Wann welche Klasse Unterricht erhält, entnehmen Sie bitte den Informationen der Schule. Entweder über den Link auf die Homepage der Grundschule oder nehmen Sie mit den Klassenleiterinnen Kontakt auf.

[Stundenpläne ab dem 25.5.2020]

Teilweise Öffnung der Grundschule

(30.04.2020)

Ab dem 4. Mai 2020 werden die Jahrgangsstufe 6 der Grundschulen und Förderschulen, die Jahrgangsstufe 9 der Ober- und Gesamtschule, des Gymnasiums und der Förderschulen sowie die Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums und die Jahrgangsstufe 12 der Gesamtschule wieder mit dem Unterricht beginnen. 

Ab dem 11. Mai 2020 sollen dann auch die Jahrgangsstufe 5 der Grund- und Förderschulen wieder ein regelmäßiges Unterrichtsangebot erhalten.

Schülerinnen und Schüler, die die Schulen noch nicht besuchen können, werden weiterhin von ihren Lehrern über unterschiedliche Wege mit Aufgaben versorgt. Zwischen Lehrkraft und Schülerinnen und Schüler soll ein regelmäßiges Feedback über die an der Schule vorhandenen Lernmanagementsysteme (u.a. Schulcloud) geben.

Für Kinder, die durch Homeschooling nicht gut erreicht werden, können die Schulen ab 4.Mai ein pädagogisches Präsenz-Angebot an Grundschulen und in der Sekundarstufe I (Klassen 7 bis 10) anbieten, wenn die Rahmenbedingungen zu Abstandsregeln, Lerngruppen und Hygiene geklärt sind.

Quelle: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS)

[Pressemitteilung mbjs]

[Allgemeinverfügung Landkreis Uckermark]